Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Im Haus des Linzer Stadtsoldatencorps Rut-Wieß geht es jeden Dienstagabend richtig rund. Von 19 Uhr an erklingen Pauken, Becken, Lyras und Trommeln und sorgen für gute Laune und Karnevalsstimmung – nicht nur bei den Akteuren, der Jüngste ist gerade einmal 8 Jahre, der Älteste 43, sondern auch bei den Zuhörern. Und das seit 33 Jahren. Denn so lange gibt es den Musikzug der Stadtsoldaten mittlerweile. Nun müssen neue Trommeln angeschafft werden, denn die sind zT aus der Gründungszeit.

Kategorie: Brauchtum
Stichworte: Linz, Stadtsoldaten, Karneval, Trommeln, Musik
Finanzierungs­zeitraum: 07.08.2018 07:58 Uhr - 15.10.2018 23:55 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Anschaffung zweier neuer Marschtrommeln für den Musikzug.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die musikalische Ausbildung junger Menschen, die innerhalb der Linzer Stadtsoldaten das Brauchtum des rheinischen Karnevals pflegen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Musikzug unterstützt seine Mitlgieder mit kostenfreien Instrumente und Uniformen und möchte allen den Zugang zur musikalischen Ausbildung ermöglichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es werden zwei neue Marschtrommeln angeschafft, da die aktuellen Modelle bereits 33 Jahre "auf dem Buckel haben".

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Stadtsoldatencorps Ruut Wiess Linz vun 1934 e.V.